Rosso und das Futterdöschen

Da habe ich was angefangen … seit das Futterdöschen im Regal in meinem Arbeitszimmer steht, macht Rosso von morgens bis abends nichts anderes, als vor dem Regal zu hocken und mich anzustarren. Wenn ich nicht gleich nach oben greife, stupst…

Post von Lakritze

Die herzallerliebste Lakritze, die Lili so ähnlich sieht, hat ein paar Fotos geschickt. Von sich und ihren Freunden: Amira, Luna und Tobias sind Ragdoll-Katzen, und die herzallerliebste Lakritze ist Tochter einer Straßenkatze. Sooooo süß! Die Fotos hat die Katzenmama Ingrid…

Rosso der Regalsteiger

Ãœber Rossos Gespür für Leckerli habe ich neulich schon geschrieben. Und da er nun endgültig begriffen hat, was da oben im Regal steht, macht er sich täglich mehrfach auf die Pirsch.

Rosso liebt Joghurt

Des Mal, wenn ich Joghurt esse, bekommt Rosso auch was davon. Mit dem Zeigefinger streife ich die Reste aus dem Becher, halte den Finger Rosso vors Mäulchen und er leckt ihn so begierig ab, dass das Joghurt nur so spritzt…

Wo? Immer mitten auf der Arbeit

Kaum liegt etwas Neues auf dem Schreibtisch, hockt Rosso schon drauf. Hier auf den Proof eines wunderbaren Kinderbuches. Zur Zeit wird es gedruckt, und bald gibt es die zauberhaft geschriebene Geschichte mit genauso zauberhaften Illustrationen als gedrucktes Buch, als Hörbuch…

Der Fischer vom Ammersee

Auf meinem Schreibtisch steht seit langem eine Vase. Weniger, um Blumen reinzustecken, sondern als Wasserquelle für meine Katzen. Lili hat immer daraus geschlabbert, und Rosso macht das auch. Nun wächst seit Kurzem unten an der Pflanze ein Trieb, und der…

Rossos Gespür für Leckerli

Rosso ist ja ein Wohnungs-Dach-Kater, er ist also den ganzen Tag daheim. Was ich sehr mag, weil ich mir keine Sorgen um ihn machen muss. Die Gefahren draußen lauern überall … Und weil mein Rosinchen mich genauso liebt wie ich…

Besuch auf dem Dach

Na, was hockt da wohl hoch oben auf dem Dach und muss missstrauisch beobachtet werden? Eine Krähe ist es … Grund für heftiges Geschnatter beim roten Racker.

katzenpfote

Katzenpfötchen

Sie sind ja sooooo süß, die Katzenpfötchen. Früher gab es auch mal welche aus Schokolade. Gibt es die noch? Egal, ich bin ohnehin kein Fan von Schokolade. Aber von pelzigen, roten Katzenpfötchen schon. Sie sind so niedlich. Und so kuschelig…

Der Buchhalter bei der Arbeit

Erst alles ordnen, dann verbuchen und schließlich abheften. Eine kurze Einweisung, und der rote Racker hat begriffen, wie die Arbeit funktioniert. Ist schließlich nicht auf den Kopf gefallen, mein pelziger Buchhalter.

Da sind wir wieder

Genau einen Monat ist es her, dass ich hier was geschrieben habe. Und das hat seinen Grund. Es war Mittwoch, und Rosso hockte auf der Anrichte und schaute zu, wie ich Futter in seinen Napf füllte. Normalerweise springt er dann…

Winterschlaf

Bei Außentemperaturen von 18 Grad lässt sich auch im Winter ein Schläfchen auf der Terrasse machen …

Rosso und die Katzenklappe

Erst steht er vor der einen Tür … … dann vor der anderen. Stets mir der Hoffnung, dass ich die Tür aufmache. Wenn er dann mitkriegt, dass ich ihn nicht reinlasse, gibt es ja noch die Katzenklappe …

Yarrah – der etwas andere Tierfutterhersteller

Den Tierfutterhersteller Yarrah habe ich vor fünfeinhalb Jahren kennengelernt. Der Anlass war sehr traurig, denn bei meiner geliebten Lili wurde Lymphdrüsenkrebs festgestellt, und ich war auf der Suche nach einem Futter für meinen Liebling – denn die ohnehin schon immer…

Cats – Walter Chandoha

Von 1942 bis 2018 hat der weltbekannte Fotograf Walter Chandoha seine Lieblingstiere vor die Linse genommen: Katzen. Und nun gibt es seine schönsten Fotos aus mehr als 70 Jahren in einem Buch. “Cats” heißt es und zeigt auf fast 300…

Schattenspiele

Gestern hat es den ganzen Tag über geregnet, heute scheint die Sonne wieder. Prima, um Schattenspielchen zu spielen. Rosso liebt Schattenspiele!

Rosine, Rosine

Rosine, Rosine, liegt unter der Gardine. Unten schaut das Schwänzchen raus, Rosine ist ’ne süße Maus!

Simba vor königlicher Kulisse

Heute regnet es in Strömen. Aber gestern schien die Sonne und es war wunderbar warm. Das hat Simba, der wunderschöne Katzenkönig, genossen und vor königlicher Kulisse den Blick über sein Reich schweifen lassen.

roter kater

Mein Glückskeks

Ich muss meinen pelzigen Lebensgefährten nur anschauen – schon geht mir das Herz auf. Es ist so unglaublich schön, ein Tier lieben zu können. Und wenn er so auf dem Terrassenstuhl liegt … hingegossen und voller Vertrauen. Ach, ich freue…

Katzenaugen

Es ist spät am Abend, und ich frage mich, wo Herr Rosso sich rumtreibt. Die Antwort lautet: auf dem Dach Den ganzen Tag über hängt meine Rosine auf der Terrasse oder in der Wohnung oder in meinem Arbeitszimmer rum. Aber…

Das neue Kratz-, Spiel-, Fummelbrett

Vor wenigen Tagen bekamen Rosso und ich das Angebot, ein Kratz-Spiel-Fummelbrett der Firma Canadiancat-Company zu testen. Da haben wir natürlich Ja gesagt. Gestern nun kam der Postbote – mit einem großen Paket in der Hand. Herr Rosso war sehr neugierig…

Neues vom weißen Katzenkönig

Simba hat vor einiger Zeit seiner Dosenöffnerin große Sorgen bereitet. Mehrfach kam er heim mit bösen Verletzungen am Bauch. Ich kenne das nur allzu gut. Moritz, der leider im Katzenhimmel ist, kam auch öfter heim mit Verletzungen. Meistens hat er…

Wieder ein neuer Katzenplatz

Katzen lieben ganz offensichtlich die Abwechslung. Rosso hat schon wieder ein neues Plätzchen in Beschlag genommen. Dieses Mal auf einem meiner Bücherregale. Ich habe insgesamt sieben. Scheint sehr bequem zu sein …

Sir, Sie haben geklingelt?

Meine liebe Freundin Esther musste sich von ihrer Katze verabschieden (Nierenversagen!). Und sie hat genau das Richtige gemacht: Sie hat eine kleine Katze adoptiert, genau gesagt ein Geschwisterpärchen. Hela und Pablo. Beide pechschwarz. Und wenn die beiden einen kleinen Appetit…

rote Katze im Licht

Little red brother is still watching me

Neulich saß ich auf dem Sofa und Rosso auf der Treppe. Die Temperaturen lagen bei weit über 30 Grad, und die Rollläden waren runtergelassen. Dabei hockgte Rosso mitten in einem wunderbaren Licht/Schattenspiel und beobachtete mich – mal wieder.

Doppelgänger

Gestern Abend goss ich meine Pflanzen auf dem Balkon und warf dabei einen Blick nach unten in den Hof. Und was sahen meine entzündeten Augen? Rosso! Doch nur auf den ersten Blick, denn mein Rotling war in der Wohnung, das…

Sommerfrische für den roten Kater

Da wäscht man (ich) bei dem schönen Wetter die Vorhänge, weil die auf der Terrasse so wunderbar schnell trocknen, meint der Rotling, das sei speziell für ihn – als perfekter Sonnenschutz, um im Halbschatten ein Nickerchen zu pflegen.

roter Kater

Kein Platz für die Katz?

Mein Schreibtisch ist nun wirklich nicht besonders klein – im Gegenteil. Er ist schätzungsweise 3 Quadratmeter groß. Und nicht auf jedem Zentimeter liegt was, im Gegenteil. Es gibt sehr viel freie Fläche. Aber wo liegt der Kater? Er quetscht sich…

roter Kater

Little cat is watching me

Mein Liebling – stets in meiner Nähe. Ich freue mich täglich mehrfach darüber, dass mein roter Racker nicht strawanzt, sondern stets um mich rumwuselt. Das ist nicht nur gut für mein Gemüt, sondern auch für das körperliche Wohlbefinden des Rotlings.…

roter kater

Hauptsache, Katz hat Platz

Wie man sehen kann, hat hat die rote Katz genügend Platz. Auf MEINEM Bürostuhl. Frage: Wo soll ich sitzen? Antwort: Auf der rechten Ecke des Stuhls.

Rossos neuer Lieblingsplatz

Und schon wieder hat mein Rotling einen neuen Lieblingsplatz: das rote Herz, das ich vor kurzem zum Wasseraufsaugen benutzt habe. Die golfballgroßen Hagelkörner, die am Pfingsmontag hier im Ort alles zerschlagen haben, auch die Pflanzen auf meiner kleinen Terrasse und…

katzenplatz

Neuer Schlafplatz

Alle Katzen, die ich hatte, wechselten regelmäßig ihre Schlafplätze. Nach welchen Kriterien sie die aussuchen, ist mir leider nicht bekannt. Im Winter lag Rosso bevorzugt vor der Heizung im Wohnzimmer – wo ich dann auch ein Kissen für ihn hingelegt…

roter Kater

Katerwünsche

Wenn Rosso einen Vogel sieht, wird er ganz nervös. Vor allem, wenn so eine freche Krähe auf dem Dachfirst hockt. Da macht er sich erst ganz flach, presst seinen Bauch auf die Terrassenbrüstung und schaut in Richtung Krähe. Dann schleicht…

schildpattkatze

Mein verrücktes Hühnchen

Damit ich mich im Leben besser zurecht finde, versehe ich alles mögliche mit Etiketten: Schuhkartons, Aktenordner, Marmeladegläser, Computerdateien, Fotoalben, CDs und so weiter. Selbst vor anderen Zeitgenossen mache ich nicht halt, und so läuft jeder in meinem Umfeld mit einem…